Am 30.8.2021 standen alle Schülerinnen und Schüler von der 1. bis zur 10. Klasse unserer Schule am Start eines ganz besonderen Sportereignisses. Es ging um einen Lauf, bei dem nicht nur der sportliche Ehrgeiz und Wille gefragt war, sondern auch ein sozialer Gedanke.

Zugunsten der schwer von der Flutkatastophe Betroffenen suchten sich alle Schülerinnen und Schüler im Vorfeld des Laufs ein oder mehrere Sponsoren, die bereit waren, pro gelaufener Runde einen Geldbetrag zu spenden. Speziell sollte dieses Geld der Aloisius Grundschule in Ahrweiler zugutekommen. Unter anderem ist dort der Schulhof schwer von der Flut gezeichnet und aktuell nur noch ein trostloser Platz ohne Spielgeräte. Dies soll sich mithilfe unserer Spende schnell wieder ändern. Wir wünschen der Aloisus Grundschule alles Gute und hoffen, dass wir euch helfen konnten.

Insgesamt sind die Klassen erstaunliche 5328 Runden gelaufen, was einer Strecke von ca. 2130 Kilometern entspricht.

Wir sagen herzlichen Dank an alle, die zu diesem tollen Ereignis beigetragen haben.